Staatliche Berufsbildende Schule
Wirtschaft/Verwaltung Gera

Berufsschule, Berufliches Gymnasium, Fachoberschule I und II, Zweijährige Berufsfachschule

Praktikumsschule der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Berufsschule Gera - Wirtschaft/Verwaltung
Freie Plätze im Beruflichen Gymnasium
Zugangsvoraussetzungen
Anmeldeformular
Freie Plätze in der einjährigen Fachoberschule
Zugangsvoraussetzung: abgeschlossene
Berufsausbildung im Bereich Wirtschaft/Verwaltung

Anmeldeformular



© 2002-2014 SBBS W/V Gera

Staatliche Berufsbildende Schule Wirtschaft/Verwaltung, Enzianstraße 18, 07545 Gera, Telefon: 0365 77335910, Fax: 0365 77335917
Staatliche Berufsbildende Schule Wirtschaft/Verwaltung Gera / Thüringen mit folgenden Schulformen: Berufsschule, Berufliches Gymnasium Gera, Fachoberschule I, Fachoberschule II, Zweijährige Berufsfachschule.
Unsere Berufsschule bildet folgende Berufe aus:
Notarfachangestellte/Notarfachangestellter
Steuerfachangestellte/Steuerfachangestellter
Rechtsanwaltsfachangestellte/Rechtsanwaltsfachangestellter
Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter
Bankkaufmann/Bankkauffrau
Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen
Sozialversicherungsfachangestellte/Sozialversicherungsfachangestellter
Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel/ Verkäufer/in
Bürokaufmann/Bürokauffrau
Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation
Immobilienkaufmann/Immobilienkauffrau
Industriekaufmann/Industriekauffrau
Das Berufliche Gymnasium Gera bildet in folgenden Fachrichtungen aus: Bautechnik, Gesundheit und Soziales, Wirtschaft. Zuständig für die Ausbildung am Beruflichen Gymnasium Gera sind die 3 Geraer Berufsschulen: Bautechnik, Gesundheit und Soziales, Wirtschaft/Verwaltung.

Stichwörter:
Berufsschule Gera, duales System, Berufsausbildung, Ausbildungsschule, staatliche berufsbildende Schule, Wirtschaft, Verwaltung, Bildung, Beruf, Berufe, Berufliches Gymnasium Gera, Berufsfachschule Gera, Fachoberschule Gera, SBBS, Thüringen, Berufsschulen, Wirtschaftsschule